grun

KT Move: Einfache Bewegungen anbahnen

Mit KT Move können Patienten mit  zentralen Lähmungen wie z. B. Hemiparese einfache Bewegungsmuster der oberen und unteren Extremitäten trainieren. Der EMG-getriggerte Stimulator erkennt Muskelaktivitäten und löst Bewegungen an bis zu zwei Muskelgruppen aus.

Gelähmte Gliedmaßen wieder bewegen – mit EMG-getriggerter Elektrostimulation.

Nach neurologischen Erkrankungen sind viele Betroffene durch Lähmungen und Spastiken in den Armen und Beinen eingeschränkt. Auch nach einem Rehaaufenthalt müssen Patienten meistens noch täglich verloren gegangene Alltagsbewegungen trainieren. Unsere modernen Geräte unterstützen die Rehabilitation motorischer Funktionen  – kostengünstig und bequem von zuhause aus.

Restliches Muskelpotential nutzen – mit Biofeedback

Bei der Funktionellen Elektrostimulation werden verschiedene Muskeln über Klebeelektroden auf der Haut stimuliert. Die EMG-getriggerte Elektrostimulation mit aktivem Biofeedback nutzt restlich vorhandene Muskelaktivitäten. Dabei versucht der Patient eine Bewegung auszuführen. Bei Überschreiten seiner individuellen Aktivitätsschwelle erfolgt eine elektrische Stimulation. Die elektrischen Impulse aktivieren die betroffenen Muskeln und ermöglichen das Ausführen der gewünschten Bewegung. Dieser Ablauf wird vom Gehirn als positive Rückmeldung gespeichert.

KT Move auf einen Blick

Anzahl der Kanäle 2
EMG-Kanäle 1
Exponentialstrom ---
Externer Trigger ---
Funktionen EMG-Triggerung & Biofeedback
Geeignet für das Anbahnen von Bewegungen bei Patienten mit zentralen Lähmungen
Verordnungsfähiges Hilfsmittel? KT Move unterstützt die häusliche Rehabilitation von zentralen Lähmungen. Sie können bei Ihrer Kasse per Rezept die Kostenübernahme für das Hilfsmittel beantragen.
Hilfsmittel-Nr. 09.37.02.2XXX
Integrierter Akku ja

Indikationen

Für Patienten mit neurologischen Erkrankungen, die einzelne Extremitäten nicht mehr vollständig bewegen können, wie z. B.

  • Schlaganfall
  •  Schädel-Hirn-Trauma
  •  Infantile Cerebralparese
  • Multiple Sklerose
  •  Muskelverspannung
  • Spastiken

Therapieziele

Regelmäßiges Üben mit KT Move kann

  • das Wiedererlernen motorischer Funktionen fördern
  • Spastiken reduzieren
  • die Mobilität verbessern
  • Folgen von Bewegungsmangel mindern
Handschalter_Nahaufnahme
Mehrkanal_EMG_Handgerade2
Hand öffnen

KT Move jetzt kostenlos erproben

Sie sind neugierig geworden und möchten jetzt kostenlos testen, ob KT Move auch für Sie geeignet ist? Dann kontaktieren Sie unser Team Elektrostimulation:
Telefonisch unter + 49 40 60604-13 oder schreiben Sie uns eine Nachricht via Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Sie!
© Copyright 2022 KRAUTH + TIMMERMANN Elektrostimulation GmbH