Male,Physical,Therapist,,Holding,Pen,And,Paper,,Interviewing,His,Female

Funktionelle Elektrostimulation bei Multipler Sklerose (MS)

Bei Schädigungen des zentralen Nervensystems wie Multipler Sklerose kann das häusliche Training mit funktioneller Elektrostimulation die Leistungen therapeutischer Einrichtungen nachhaltig unterstützen: Mit kontrollierten Stromimpulsen können funktionelle Bewegungen ausgelöst werden. Da die Lernfähigkeit des Gehirns es ermöglicht, Bewegungsmuster wieder neu zu erlernen. Wiederholte Muskelanspannungen sorgen dafür, dass nicht in Mitleidenschaft gezogene Bereiche die Steuerung der betroffenen Areale übernehmen.

Indikationen:

  • Schubförmig remittierende MS
  • Primär progrediente MS
  • Sekundär progrediente MS

Therapieziele:

  • die Greif- und Haltefunktion von Händen und Armen erhalten
  • das Gangbild durch aktive, direkte Stimulation während des Gehens unterstützen
  • Kontinenz-Therapien unterstützen
  • Spastiken reduzieren

Unsere Hilfsmittel für Elektrotherapie bei Multipler Sklerose:

Unsere flexiblen Geräte für Elektrotherapie unterstützen Sie bei Ihrem häuslichen Training von Alltagsbewegungen.

Unsere Mehrkanalstimulatoren ermöglichen das Trainieren funktionelle Bewegungen mit mehreren Muskeln. Je nach Indikation und therapeutischer Zielsetzung bieten wir Ihnen die passenden Geräte für Sensor gesteuerte Elektrostimulation (KT Motion) oder EMG-getriggerte Muskelstimulation (KT Neuro/KT Move) an.

KT Motion (2)
KT Move (2)

Anwendungsbeispiele für das häusliche Training

Elektrodenanlage1 (5)
MotionStim8_Plattenschalter1_Nah

Unser Service für MS-Patienten

Wir haben langjährige Erfahrung in der Hilfsmittelversorgung für die häusliche Rehabilitation nach zentralen Lähmungen. Wir legen Wert auf eine ausführliche Beratung und weisen unsere Patienten persönlich in die Bedienung der Geräte ein. Unser Service umfasst:

  • hochwertige, flexible Geräte mit bedienerfreundlichem Display
  • Wartung, Reparaturen, Ersatzgeräte
  • Abrechnung mit den Kostenträgern
  • deutschlandweite FES-Experten vor Ort

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie unser Team Elektrostimulation unter: +49 40 60604-13 oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Download Geräteinfos Multiple Sklerose

Patientenflyer KT MotionRezeptmuster KT MotionPatientenflyer KT NeuroRezeptmuster KT NeuroPatientenflyer_KT Move

Fragen zur Elektrostimulation bei Multipler Sklerose

  • Kann die Elektrostimulation überhaupt noch etwas bewirken, wenn das Ereignis länger zurückliegt?

    Unsere verordnungsfähigen Hilfsmittel werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bitte reichen Sie uns eine Verordnung Ihres Arztes ein. Wir setzen uns dann mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung, um die Kostenübernahme zu beantragen.

    Wenn Sie privat versichert sind, benötigen wir die Kopie Ihrer Privatverordnung (blaues Rezept), um Ihnen für Ihre Krankenkasse einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten. Hierzu beraten wir Sie im Vorfeld sehr gerne persönlich.

  • Welches Gerät kommt für mich in Frage?

    In einer kostenlosen Erprobung und Beratung mit unseren Experten prüfen wir, ob unsere Geräte für Ihre Rehabilitation geeignet sind. Bitte kontaktieren Sie uns für einen Erprobungstermin.

© Copyright 2022 KRAUTH + TIMMERMANN Elektrostimulation GmbH