Patient_Bechtel (125)

PARESESTIM: Bewährter Basis-Simulator für periphere Lähmungen

Vielseitiger Einkanal-Stimulator bei peripheren Lähmungen der oberen und unteren Extremitäten. Ideal für die bequeme Heimanwendung parallel zu bestehenden Therapien – auch als Langzeittherapie.

Von den Kassen anerkanntes Hilfsmittel Nr.: 09.37.04.0xxx

Indikationen:

  • teilweise oder unvollständige Versorgung der Nerven nach. z.B. Bandscheibenvorfall
  • posttraumatische und postoperative Verletzungen
  • Druckläsionen wie z.B. Lagerungsschäden
  • Fußheberparese

Funktionsweise:

  • Elektrostimulation der vorübergehend gelähmten Muskulatur mit breiten Exponential-Impulsen, um die Muskelfasern zu erhalten und eine erfolgreiche Regeneration zu erzielen
  • vier Impulsformen für spezifische Indikationen
  • für die Behandlung innervierter und denervierter Muskulatur
  • zur längerfristigen Anwendung
  • für diagnostische Zwecke
  • für wiederkehrende Willkürbewegungen, z.B. unter Verwendung eines Fersenkontaktschalters beim Gehen

Therapieziele:

  • Erhalt und Rückgewinnung der geschädigten Muskulatur
  • Verminderung einer Umwandlung von Muskelmasse in Bindegewebe durch Kontraktion der denervierten Muskulatur
  • Funktionelle Hebung der Fußspitze
Elektrodenanlage1 (5)

Kontakt

Sie möchten testen, ob das PARESESTIM für Sie geeignet ist? Dann kontaktieren Sie unser Team Elektrostimulation unter: + 49 40 60604-13 oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf  dem Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Download Geräteinfos Paresestim

Patientenflyer_PARESESTIM

Stimulation peripher gelähmter Muskulatur

periphere-laehmungen
Lesen Sie hier mehr.

Studien zur Wirksamkeit von ELS

Mensch mit Kreisen_ganz
Lesen Sie hier mehr.
© Copyright 2022 KRAUTH + TIMMERMANN Elektrostimulation GmbH