Wischen

Nach Schlaganfall: Alltagsbewegungen zuhause trainieren mit Funktioneller Elektrostimulation.

Nach einem Schlaganfall müssen viele Betroffene alltägliche Bewegungen neu lernen – insbesondere wenn sie unter Lähmungen oder Spastiken leiden. Auch nach der Reha ist wichtig, täglich  zu üben, um fehlende motorischen Fähigkeiten zurückzugewinnen. Als von der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zertifizierter Leistungserbringer setzen wir uns für die optimale häusliche Versorgung von Schlaganfall-Patienten zu Hause ein. Unsere flexiblen Elektrotherapie-Geräte unterstützen Sie bei der Rehabilitation zu Hause und in der Ambulanz. Bei Schäden am zentralen Nervensystem, wie sie durch einen Schlaganfall verursacht werden, kann die Funktionelle Elektrostimulation mit kontrollierten Stromimpulsen Bewegungen auslösen. Das Gehirn hat die Fähigkeit, Bewegungsmuster neu zu lernen. Wiederholte Muskelanspannungen helfen, dass gesunde Gehirnbereiche die Kontrolle über die betroffenen Areale übernehmen. Unsere Mehrkanalstimulatoren ermöglichen Bewegungen mit mehreren Muskeln gleichzeitig. Je nach Indikation und therapeutischer Zielsetzung bieten wir Ihnen die passenden Geräte für Sensor gesteuerte Elektrostimulation (z.B. KT Motion) oder EMG-getriggerte Muskelstimulation (z. B. KT Neuro) an.

Kontaktieren Sie uns! Gerne beraten wir Sie und weisen Sie persönlich in Ihr Gerät ein, damit Sie eigenständig und bequem trainieren können.

Ich habe Interesse an einer individuellen Beratung zur FES bei Schlaganfall.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Einverständniserklärung
Ich bin mit der Nutzung und Speicherung sowie internen Weitergabe meiner Daten einverstanden
© 2024 KRAUTH + TIMMERMANN Elektrostimulation GmbH